3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabi-Bratlinge mit Dip


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Bratlinge

  • 180 g Milch
  • 2 Stück Brötchen vom Vortag
  • 2 Stück Kohlrabi (300g geschält)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 20 g Butter
  • 1 Stück Ei
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • evtl. Semmelbrösel

Dip

  • 1 Stück weichgekochtes Ei
  • 1 Bund Dill, alternativ 1 TL getrocknet
  • 2 TL mittelscharfen Senf
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 5 EL Schmand oder Sauerrahm
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Bratlinge
  1. Die beiden Brötchen grob  zerkleinern und in eine Schüssel geben. Die Milch in den Closed lid geben und 2 Min./80°/St. 1 erhitzen und dann über die Brötchen gießen. Die Kohlrabi in Stücken in den Closed lid füllen und bei St. 4-5 mit Sichtkontakt zerkleinern, in eine Schüssel umfüllen und leicht einsalzen. Nun die Zwiebel in Stücken, die Knoblauchzehen in den Closed lid und 3-4 sec./St. 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach untern schieben, die Butter dazu und 2 Min./100°/St. 1 andünsten. Die Brötchen nun ausdrücken, in den Closed lid füllen, ebenso die ausgedrückten Kohlrabi. Das Ei und die Gewürze zugeben und 20 sec./St. 3-4 mischen und die Masse in eine Schüssel umfüllen und mit nassen Händen kleine, flache Bratlinge formen und in der Pfanne ausbacken. Jede Seite ca. 5 Min. Sollte die Konsistenz zu weich sein, dann bitte Semmelbröseln nach Gefühl dazugeben.

     

  2. Dip
  3. Das weichgekochte Ei aushöhlen (nur das Eigelb verwenden) und in den Closed lid geben, die übrigen Zutaten bis Honig dazu und bei St. 3 vermischen. Den Closed lid weiterlaufen lassen und das Öl langsam durch den Deckel zugeben, ohne den Meßbecher abzunehmen. Zum Schluß den Schmand oder Sauerrahm bei St. 3 unterrühren. In ein Schüsselchen umfüllen und zu den Bratlingen reichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Eiweiß habe ich gewürfelt und zur Bratlingmasse dazugegeben. so fand es auch eine Verwendung. Wer die Bratlinge noch "gehaltvoller" machen will, kann 100 g gewürfelten, gekochten Schinken dazugeben.  Als Beilage gab es bei uns Kartoffeln und einen Rohkostsalat.   Quelle - Eine Kochsendung im Fernsehen

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super!!! Endlich eine

    Verfasst von BestMumEver am 29. August 2015 - 21:09.

    Super!!! Endlich eine Alternative zu gebratenen Kohlrabischeiben, welche ich (nur ich...) sehr gerne esse! Bin mal gespannt, ob ich meine Family  gleich von den Bratlingen überzeugen kann   ????  Wenn nicht, esse ich sie ganz alleine auf!  Melde mich wieder tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Bratlinge sind wirklich

    Verfasst von Heidihu am 19. August 2013 - 13:38.

    Diese Bratlinge sind wirklich lecker und mal was anderes. Super fand ich auch den Dip dazu!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sternchen!

    Verfasst von roco55 am 26. Januar 2013 - 20:08.

    Danke für die Sternchen! tmrc_emoticons.)

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einen schönen guten Morgen

    Verfasst von Corinna Roth am 26. Januar 2013 - 11:58.

    Einen schönen guten Morgen tmrc_emoticons.D

    habe die Kohlrabi-Bratlinge vor zwei Tagen gemacht und muss sagen das sie echt lecker schmecken.

    Hab noch 100g Krustenschinken dazugegeben tmrc_emoticons.D

    auf alle Fälle 5 Sterne

    LG Corinna

    ps: der Dip passt auch glaub ich sehr gut zum FISCH Cooking 10

    Schmetterlinge von 123gif.de

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können