3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsen-Moussaka


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für den Auflauf

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel, groß
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 grüne Paprika
  • 175 g rote Linsen
  • 150 g Rotwein
  • 400 g gehackte Tomaten, aus der Dose
  • 2 große Auberginen
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL frischer, gehackter Oregano
  • 200 g Kochsahne 15 %
  • 1 Ei
  • 200 g fettarmer Frischkäse
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Muskat
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel schälen, halbieren und in den Closed lid geben.

    Paprika waschen, putzen, sorgfältig entkernen, ggf. schälen und in Stücke schneiden. In den Closed lid geben, alles 10 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 

    3 EL Olivenöl zugeb und 4 Min/100°/Stufe 6 zerkleinern.

    Linsen, Rotwein und Tomaten einwiegen und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. 30 Min/100°/Stufe 1 garen.

    Den Backofen auf 220° vorheizen.

    Währenddessen die Auberginen waschen, putzen und der Länge nach in einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben zum Rösten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, sehr dünn mit Olivenöl bepinseln und für etwa 20 Min. in den Ofen schieben. Sie sollen leicht braun werde, ggf. die Backzeit noch verlängern, dabei kontrollieren, dass die Scheiben nicht verbrennen. Die gerösteten Auberginen herausnehmen, beiseite stellen und den Backofen auf 200° herunterschalten. 

    In einer Auflaufform immer abwechselnd Linsensoße und Auberginenscheiben schichten. Mit einer Lage Auberginen abschließen. 

    Closed lid ausspülen. Kochsahne, Ei und Frischkäse in den Closed lid geben und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 30 Sek/Stufe 4 verrühren. Soße über die Auberginen gießen und ca. 30 Min. im Ofen backen. 

    Die fertig gebackene Moussaka mit dem frischen Parmesan garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept ist günstig im Rahmen der Ernährung bei Arthros, COPD/Raucherlunge, Reizdarmsyndrom und Schuppenflechte.

Ich habe es den "Ernährungsdocs" entnommen und für den Thermomix umgeschrieben. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker. Hab die Linsensoße noch mit 2 EL...

    Verfasst von Linschulte81 am 17. Oktober 2017 - 17:30.

    Love sehr lecker. Hab die Linsensoße noch mit 2 EL Tomatenmark gepimpt. Top. Am besten etwas abkühlen lassen. Super Rezept !!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können