3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Wintereintopf/Winteressen: Laucheintopf/Porree-Eintopf...schnell+günstig mit Vitaminen zum satt werden!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Eintopf:

  • 2 Stück Stangen Lauch / Porree, vorne erstes drittel grün wegschneiden und den Rest in ca. 1 cm breite Ringe schneiden!
  • 3 Stück mittelgroße Karotten/Möhren, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • 1 geh. EL Gemüsebrühe oder 1 Würfel
  • 1 Prise Zucker
  • 250 Gramm Reis, parboiled, unbedingt durchgewaschen
  • 1 Spritzer Saft von einer Zitrone, nach Geschmack
  • Wasser, lauwarm
  • 25 Gramm Olivenöl, (geht auch anderes!)
  • etwas Zitronensaft nach Geschmack
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Eintopf
  1. Gemüse bitte in den Varoma geben (härtestes - also Karotten immer unten in die Mitte!!)

    2. Reis im Gareinsatz gründlich waschen

    3. soviel Wasser -mit der Gemüsebrühe- in den Gareinsatz geben bis der Reis ca. ein Fingerbreit darüber bedeckt ist! Salz, Zucker und Öl unter den Gareinsatz geben und Gareinsatz  einhängen.

    4. Varoma mit Gemüse aufsetzen und zuerst auf Varoma/15 Min./St. 1 stellen

    5. Nach der Zeit Varoma auf einem Teller bei Seite stellen und abgedeckt lassen!

    6. Reis im Closed lid weiter Varoma/15 Min./St.1  fertig garen.

    7. Nach der Zeit alle Zutaten in einer großen Servierschale vorsichtig vermischen und mit Zitronensaft abschmecken!

    Sättigendes und schnelles Mittagessen/Abendessen, was gerade im Winter wegen seiner wertvollen Vitamine in der Türkei gegessen wird. Aber auch meine "deutsche" Kundschaft ist begeistert!!! 1x die Woche schützt bestimmt vor der nächsten Grippe-Attacke! tmrc_emoticons.-) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit reichlich Ölivenöl und frischgepresstem Zitronensaft vermischt (konserviert) ist dieses Gericht auch kalt am nächsten Tag sehr zu empfehlen! Wird so in der Türkei noch am nächsten Tag als Mezze/Vorspeise kalt in kleinen Portionen gereicht!

Mezze ist soviel wie Snack/Zwischenmahlzeit! Dabei wird aber gemeint, dass diese "Kleinigkeiten" bei Feierlichkeiten zu Trinkgelage zur Zwischenstärkung gereicht wird! Hat sich heute aber zur Vorspeise gewandelt...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :)Hmmmmm. Einfach lecker

    Verfasst von starina am 1. Dezember 2014 - 16:38.

    tmrc_emoticons.)Hmmmmm. Einfach lecker tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von agua2705 am 12. April 2013 - 12:03.

    Danke für das tolle Rezept. Hierfür natürlich 5 Sterne von mir.

    Liebe Grüße von agua2705

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gabs bei uns heute, hat uns

    Verfasst von Hexre am 6. März 2013 - 17:36.

    Gabs bei uns heute, hat uns sehr gut geschmeckt, wirds bei uns öfters geben, als Tip villeicht mehr Wasser ca .1000g dann wird der Eintopf etwas cremiger. Von uns auf jedenfall 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ja - toll! Wassermenge hab

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 4. Dezember 2011 - 13:15.

    ja - toll! Wassermenge hab ich geändert!!! (verschrieben gehabt!)


    das mit dem cremiger hast du richtig erkannt!!!


     


    aber wo sind deine Sterne?°!?!?!?!?


     


    schöne grüsse und


     


    bon appétiiiiiiiiit

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 4. Dezember 2011 - 13:15.

    .

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du hast recht! Die

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 4. Dezember 2011 - 13:10.

    Du hast recht! Die Wasserangabe muss soviel sein, wie man normal Reis kocht! also einen Fingerbreit über dem Reis!


    andere Zutaten dazu wie Lauch und karotten sind völlig richtig und somit das Originalrezept! ...wer will kann auch roten Paprika zufügen!


    Vorraussetzung für das ausprobieren dieses (und auch aller anderen) Rezepte(s) ist selbstverständlich immer, dass man die Zutaten mag! tmrc_emoticons.;-)

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, war mein Fehler!

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 4. Dezember 2011 - 13:06.

    Sorry, war mein Fehler! Ölmenge habe ich nun angegeben!

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach ja und da steht überhaupt

    Verfasst von Elenya am 4. Dezember 2011 - 12:44.

    Ach ja und da steht überhaupt keine angaben über die menge vom öl??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also als mein Reis fertig war

    Verfasst von Elenya am 4. Dezember 2011 - 12:43.

    Also als mein Reis fertig war mit garen war überhaupt kein wasser mehr da, und ich hatte nur reis, lauch und karotten. also alles andere als eintopf??!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist denn das für eine

    Verfasst von mila69 am 2. Dezember 2011 - 23:54.

    Was ist denn das für eine drollige neue Mode, sich selber Sterne zu geben ...


    tmrc_emoticons.~


    Das Rezept hört sich aber gut an, werde ich ausprobieren!


    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bild folgt!

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 1. Dezember 2011 - 11:22.

    Bild folgt! Cooking 9

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können