3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Allgäuer Kartoffelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 600 g Kartoffeln
  • 2 Karotten, Mittelgroß
  • 1 Porree
  • 1 Zwiebel
  • 750 g Gemüsebrühe
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 2 EL Butter
  • nach Geschmack Salz, Pfeffer und andere Gewürze
  • nach Geschmack Würstchen nach Wahl
  • nach Geschmack Brot oder Baguette
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln 

    2. Zwiebel halbieren

    3. Lauch in Scheiben schneiden

    4. Lauch und Zwiebeln 10 sek./Stufe 6 zerkleinern 

    5. Butter hinzufügen und das gesamte Gemüse 7 min./Varoma/Stufe 1/Counter-clockwise operation erhitzen 

    6. Gemüsebrühe dazugießen und 20 min./100 Grad/Stufe 2/No counter-clockwise operation kochen, Schmelzkäse hinzufügen 

    7. Suppe 2 min./100 Grad/ Stufe 5 pürieren.

    8. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer, oder auch anderen Gewürzen abschmecken. Ich nehme lediglich ein wenig Pfeffer und Salz aus der Mühle, aber das ist ja Geschmackssache tmrc_emoticons.-)

     

    Nicht vergessen, die Würstchen oder Baguettes bei Zeiten zu erwärmen tmrc_emoticons.;-) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Besonders lecker mit geräucherten Bratwürsten! tmrc_emoticons.-)

Man kann auch Baguettes mit ein wenig Schmelzkäse bestreichen und im Ofen backen tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker. Ich habe auch 150 g...

    Verfasst von Sandra2104 am 28. Januar 2017 - 13:58.

    Super lecker. Ich habe auch 150 g Kräuter-Frischkäse und dazu noch einen großen Klecks Creme Fraiche verwendet. Statt der Wurst gab es magere Schinkenwürfel. Alle waren begeistert - sogar meine Tochter, die sich sonst sehr anstellt... Die Suppe wird auf jeden Fall nochmal gekocht. Danke für das tolle Rezept. Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird heute ausprobiert.

    Verfasst von sabii am 26. Dezember 2016 - 09:06.

    Wird heute ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schwuppdiwupp . . . . . . . .Kartoffelsupp....

    Verfasst von Thermator am 27. Oktober 2016 - 06:13.

    Schwuppdiwupp . . . . . . . .Kartoffelsupp. Gestern habe ich dieses tolle Rezept ausprobiert u. bin begeistert. Als Kräuterkäse habe ich eine Packung ( 150gr. Bressot ) genommen u. mit Chilliflocken eine leichte Schärfe hinzugefügt. Geniales Gericht, welches nun öfter zubereitet wird, danke . . . .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert & als sehr lecker empfunden. Ich...

    Verfasst von Wishni am 12. Oktober 2016 - 09:21.

    Heute ausprobiert & als sehr lecker empfunden. Ich habe noch etwas Chili, Muskat & Petersilie in die Suppe tmrc_emoticons.)!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe ist der Hammer!!

    Verfasst von melakoop1977 am 1. April 2016 - 23:21.

    Die Suppe ist der Hammer!! Der Topf war restlos leer!! Vielen dank für dieses tolle Rezept!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe leider

    Verfasst von Guinilein am 28. Januar 2016 - 21:14.

    Sehr lecker! Ich habe leider den Käse vergessen beim Einkauf, habe dann stattdessen Schmand genommen, war aber auch sehr lecker!

    Vielen Dank  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Suppe noch

    Verfasst von BritPek am 22. Januar 2016 - 11:35.

    Ich habe die Suppe noch einmal gemacht. Diesmal MIT Schmelzkäse (zwischen Schritt 6 und 7 im Mixtopf hinzugefügt). Und da ich nur noch eine halbe Lauch-Stange (das Grüne) hatte, habe ich auch nur diese benutzt. Dadurch ist die Suppe farblich recht grün geworden.

    Ergebnis: leeeeeeeeeecker!!! Hätte ich mich reinlegen können!!! tmrc_emoticons.-) Und mein Sohn (4) war auch schwer begeistert! Diese Suppe werde ich definitiv mal wieder kochen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe war echt lecker,

    Verfasst von BritPek am 18. Januar 2016 - 17:58.

    Die Suppe war echt lecker, aber da der Schmelzkäse im Rezept nirgends auftaucht, hatte ich ihn vergessen. 

    Wie gesagt: trotzdem sehr lecker. 

    Ich habe ein Stück Fleischwurst kleingeschnitten und am Ende der heißen Suppe hinzugefügt und darin erwärmt. Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles und einfaches,

    Verfasst von Ypse am 15. Januar 2016 - 03:46.

    Ganz tolles und einfaches, schnelles und sehr leckeres Rezept !!! 

    Habe es heute nachgekocht und eine fantastische Kartoffelsuppe erhalten  Love ! Man kann dafür das z.Bsp. bei E...ka erhältliche fertig gebündelte Suppengemüse verwenden - ich habe den Sellerie (ca.100g) mitgekocht und dafür statt 600g Kartoffeln 500g genommen. Beim Schmelzkäse habe ich nur 100g genommen (Kalorien sparen  tmrc_emoticons.;) ...) und war auch so sehr schön cremig. 

    Da ich noch Geflügelfleischwurst (ca.300g) hatte, habe ich diese gewürfelt kurz angebraten und am Ende hinzugefügt. Dazu noch die grob geschnittene Petersilie aus dem Suppenbund von E...ka und fertig war eine ganz wunderbare Kartoffelsuppe tmrc_emoticons.)  ! 

    Danke für dieses tolle Rezept, das werde ich jetzt öfter zubereiten !  

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können