3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brokkolicremesuppe mit Käse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Broccolicremesuppe mit Käse

  • 500 g Broccoli
  • 700 g Wasser
  • 200 g Sahne
  • 30 g Mehl
  • 150 g geriebener Käse
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3-4 EL Gemüsebrühe
  • 2 Scheiben Toastbrot, optional
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Sonnenblumenöl, optional
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Suppe
  1. 1. Als Erstes könnt Ihr den Brokkoli samt Stil in Stücken in den Closed lid geben. Dieser wird dann 30 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinert. Den Spatel in die Öffnung des Deckels stecken und diesen kreisförmig bewegen, so dass der Brokkoli gleichmäßig zerkleinert wird.
  2. 2. Als Nächstes fügt Ihr das Wasser, die Gemüsebrühe (lieber erst einmal weniger statt zu viel), Salz und Pfeffer hinzu und kocht alles 15 Minuten bei 100 Grad, Stufe 2.
  3. 3. Sind die 15 Minuten um, püriert Ihr nochmal alles 1 Minute auf Stufe 5.
  4. 4. Nach dem Pürieren, fügt Ihr nun noch die Sahne und den geriebenen Käse hinzu und kocht nochmal alles 5 Minuten bei 90 Grad, Stufe 2.
  5. 5. Nun kommt noch das Mehl hinzu und Ihr kocht alles nochmal 5 Minuten, dieses Mal bei 100 Grad, Stufe 2.
  6. 6. Zum Schluss die Suppe bitte noch einmal abschmecken und gegebenenfalls mit Gemüsebrühe nachwürzen. Müsst Ihr nachwürzen, dann sollte alles nochmal 10 Sekunden bei Stufe 5 verrührt werden und schon ist die Suppe fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann noch ein paar Croûtons machen. Hierzu schneidet Ihr die Toastbrotscheiben in Würfel und röstet sie im Sonnenblumenöl goldgelb an. Wenn Sie fertig sind, lasst Ihr sie auf einem Küchenpapier abtropfen und gebt die Croûtons in die Suppe, wenn Ihr sie serviert oder Ihr stellt sie in einem Schälchen für die Gäste bereit, so kann jeder sich welche nehmen, wenn er gerne was haben möchte.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare