3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grießnockerl - Suppeneinlage


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 2 Stücke Eier
  • 110 g Griess, (Weichweizen)
  • Salz
  • etwas Muskatnuß, frisch gerieben
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 10sec./3-4 vermengen.

  2. ca. 30 Min. rasten lassen.

  3. Mit 2 Kaffeelöffel kleine Nockerl formen und in die kochende Suppe einlegen.

    Suppe zurückschalten und ca. 20 Min. mehr garziehen als kochen lassen.

     

10
11

Tipp

Die Nockerl werden wunderbar locker und schön groß.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich Juliaa! Danke für Deine...

    Verfasst von schina am 22. Januar 2017 - 00:42.

    Das freut mich Juliaa! Danke für Deine Bewertung!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr lecker, super gelungen und das bei den...

    Verfasst von Juliaa989 am 16. Januar 2017 - 11:04.

    Seeehr lecker, super gelungen und das bei den wenigen Zutaten, so mag ich das Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr Schnuffi! Danke für Deine...

    Verfasst von schina am 14. Januar 2017 - 01:05.

    Das freut mich sehr Schnuffi! Danke für Deine Bewertung!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich schon so oft gemacht. Werden so schön...

    Verfasst von Schnuffi82 am 10. Januar 2017 - 13:21.

    Hab ich schon so oft gemacht. Werden so schön weich.

    Meine 11 Monate alten Zwillinge essen sie sehr gerne. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Regina!...

    Verfasst von schina am 6. Dezember 2016 - 01:36.

    Hallo Regina!
    Danke für Deine Bewertung! Ich habe keine konkrete Salzmenge angegeben, da jeder einen anderen Geschmack hat!Wink


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt (obwohl ich die Ruhezeit auf...

    Verfasst von Regina81 am 28. November 2016 - 15:05.

    Hat super geklappt (obwohl ich die Ruhezeit auf maximal 10 Minuten verkürzt habe). Ich habe die Nocken mit Teelöffeln gemacht, weil ich sie wegen der Kinder nicht so groß haben wollte und 10 Minuten ziehen lassen. Perfekt!

    Es könnte im Rezept nur evtl. die Salzmenge etwas konkretisiert werden. Ein halber gestrichener TL wäre ok, denke ich.

    Danke für das einfache und leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab die Nockerln mit Hartweizengries gemacht...

    Verfasst von Superbi am 26. November 2016 - 15:19.

    Ich hab die Nockerln mit Hartweizengries gemacht und den Tipp mit dem Backpulver verfolgt und bei mir hat es geklappt. Lecker und nicht zu hart Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Karin ?

    Verfasst von schina am 16. Oktober 2016 - 20:44.

    Karin ?


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal ein Rezept ohne butter

    Verfasst von karin 775 am 28. September 2016 - 11:47.

    Mal ein Rezept ohne butter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Berit! Da kann ich Dir

    Verfasst von schina am 13. August 2016 - 02:51.

    Hallo Berit!

    Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, hab es noch nicht probiert! Aber eine Versuch ist es wert!

     

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo schina... Kann man die

    Verfasst von beritpohlmann am 12. August 2016 - 14:32.

    Hallo schina... Kann man die fertig gegart Grieß Nockerln auch einfrieren?  Koche für meine pflegebedürftige Schwiegermutter öfter eine Suppe und hätte dann gerne eine schnelle zusätzliche Einlage.  Die Menge ist für eine Person aber zu viel und mein Mann und die Kinder sind nicht so die Griesspudding Nockerl Fans.  Danke schonmal für die Antwort.  LG Berit 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     Hallo schina,danke für

    Verfasst von Maja2309 am 1. Juli 2016 - 17:21.

       

    Hallo schina,danke für die leckere Suppeneinlage!Habe ich mir abgespeichert u.werde es bald ausprobieren,da ich gerne Suppen esse!5 Sterne von mir.Liebe Grüße Cooking

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr! DANKE

    Verfasst von schina am 9. April 2016 - 02:45.

    Das freut mich sehr! DANKE für die Sternchen!

     

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super gelungen Danke

    Verfasst von dieneuemixerin am 8. April 2016 - 22:23.

    Super gelungen Love

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • KonfettiBetty meinst Du

    Verfasst von schina am 11. März 2016 - 01:51.

    KonfettiBetty meinst Du wirklich die Grießnockerl?


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hat super funktioniert Hab

    Verfasst von KonfettiBetty1988 am 10. März 2016 - 19:42.

    hat super funktioniert tmrc_emoticons.) Hab ein wenig Majoran und Pfeffer für den Geschmack hinzugefügt! Und den Tipp mit den Karotten für die Deko hab ich auch übernommen. War super lecker!!!! Und sooo einfach! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich Zwuggelwerk und

    Verfasst von schina am 9. März 2016 - 02:02.

    Freut mich Zwuggelwerk und DANKE für Deine Bewertung!

     

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fluffig und oberlecker!

    Verfasst von Zwuggelwerk am 8. März 2016 - 15:08.

    Fluffig und oberlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, wenn sie

    Verfasst von schina am 2. März 2016 - 02:00.

    Freut mich, wenn sie geschmeckt haben. Mit Petersilie oder Kerbel in den Nockerln hab ich noch nicht gehört! Dass Salz reinkommt, steht aber im Rezept! Aber die Geschmäcker.......

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, danke ich hab nur

    Verfasst von Tieger2512 am 1. März 2016 - 08:42.

    Lecker, danke ich hab nur noch a bißerl Kerbel bzw Petersiel und Salz rein. 

    Wir mögen keine Muskatnus.  Cooking 9

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Fabsi! Du hast es

    Verfasst von schina am 11. Februar 2016 - 02:25.

    Hallo Fabsi!

    Du hast es richtig vrstanden! Die Grießmasse muss nur ruhen, damit der Grieß quellen kann!!! Danach die Nockerl formen und in die kochende Suppe einlegen, runterdrehen und garziehen lassen!

    Ich wünsche Dir gutes Gelingen und guten Appetit!

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo schina,ich liebe

    Verfasst von Fabsi am 10. Februar 2016 - 08:29.

    hallo schina,ich liebe Grießnockerln und möchte sie nach machen.Das REzept hört sich so einfach, daß ich zweifele,ob ich es richtig verstanden habe. Soll die Masse nach dem Vermengen wirklich nur ruhen? Nach meinen alten Rezepte musste der Grieß sonst immer kurz angekocht werden bevor die Klößchen ins heissen Wasseroder Brühe gegeben werden.Ich würde mich auf ein Antwort freuen.Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, dass sie Euch

    Verfasst von schina am 10. Februar 2016 - 01:36.

    Das freut mich, dass sie Euch geschmeckt haben! Danke für Deine Bewertung Thermi!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Sie haben

    Verfasst von Thermi1107 am 9. Februar 2016 - 14:28.

    Sehr sehr lecker. Sie haben uns allen gut geschmeckt und für die nächste Suppe weiß ich wieder welche ich machen werden! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo flotte Lotte und

    Verfasst von schina am 5. Januar 2016 - 01:58.

    Hallo flotte Lotte und hanniwa (DANKE für Deine Bewertung), das tut mir leid! Habt Ihr mal die Waage geprüft?  Habe laaaange in Österreich gelebt und immer schon den ganz normalen Grieß (z.B. von Ho..r) verwendet. Mache dieses Rezept bestimmt schon 40 Jahre und hat bis jetzt immer geklappt!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich Pebbles und DANKE

    Verfasst von schina am 5. Januar 2016 - 01:57.

    Freut mich Pebbles und DANKE für Deine Bewertung!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super simpel, lecker, groß

    Verfasst von Pebbles224 am 4. Januar 2016 - 11:50.

    super simpel, lecker, groß und fluffig und dazu noch ohne butter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe flotte Lotte ! Ich

    Verfasst von hanniwa am 3. Januar 2016 - 20:08.

    Liebe flotte Lotte !

    Ich glaub dass es bei uns (bin auch aus Tirol) wohl am Grieß liegt,habe dieses Rezept,weil es so gelobt wird, schon  einige Male gemacht,leider immer ohne Erfolg.Hatte immer harte Steine in der Suppe.Vieleicht kann uns  jemand (aus Österreich )einen Grieß nennen,mit dem wir auch diese super Nockerl machen können.

    Ich wäre sehr dankbar  dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir hat's nicht geklappt,

    Verfasst von flottelotte69 am 3. Januar 2016 - 15:17.

    Bei mir hat's nicht geklappt, die Grießnockerl  sind steinhart  tmrc_emoticons.((

    Ich mach sie wieder mit Butter, dann klappt es auch.

    Liebe Grüße aus Tirol

    Elisabeth <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Das freut mich sehr

    Verfasst von schina am 3. Januar 2016 - 01:53.

     

    Das freut mich sehr tilasaniy! Danke für Deine Bewertung.

     

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Wir haben gleich

    Verfasst von tilasaniy am 2. Januar 2016 - 15:09.

    Sehr lecker!

    Wir haben gleich die doppelte Menge gemacht. (15 sec. verrührt) - klappt super.

    Nockerl schmecken ausgezeichnet und sind schön groß, weich und fluffig geworden.Rezept schon gespeichert ... da kann man sich echt den "Nockerlgrieß" sparen!

    DANKE für das tolle Rezept - dafür sehr gerne, die verdienten 5***** Sterne von uns  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE für Deine Bewertung

    Verfasst von schina am 28. Dezember 2015 - 02:04.

    DANKE für Deine Bewertung Zuckerschnute! Freut mich, dass sie Dir auch gelingen und schmecken!

     

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Nockerl jetzt schon

    Verfasst von Zuckerschnute24 am 27. Dezember 2015 - 17:33.

    Habe die Nockerl jetzt schon so oft gemacht.Was soll ich sagen..... himmlisch  tmrc_emoticons.) 

    Einmal waren sie etwas hart, da hatte ich aber keine Zeit sie 30 min rasten zu lassen. (waren nur 20 min!)

    Ich nehme nur Weichweizengrieß. 

    Danke für dieses tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich Rezeptweltfan

    Verfasst von schina am 24. Dezember 2015 - 02:36.

    Das freut mich Rezeptweltfan und DANKE für Deine Bewertung!

    Wünsche Dir FROHE WEIHNACHTEN!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo - habe heute die

    Verfasst von Rezeptweltfan am 22. Dezember 2015 - 22:38.

    Hallo - habe heute die Griesßnockerl ausprobiert.

    Sind absolut  spitze- auch der Geschmack - und dazu noch ohne Butter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo roll, das freut mich,

    Verfasst von schina am 8. Dezember 2015 - 02:37.

    Hallo roll, das freut mich, dass sie Dir auch gelungen sind und schmecken!Love" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/contrib/smileys/packs/Roving/love.png" alt="Love" height="19" width="19">

    Danke für Deine Bewertung!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bin ich froh, dass ich dieses

    Verfasst von roll2121 am 7. Dezember 2015 - 21:08.

    bin ich froh, dass ich dieses Rezept ausprobiert habe - die Nockerl werden, trotz Hartweizengries, sensationell locker und schmecken richtig gut

    volle Sternenzahl!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so - jetzt ein 2. Mal gemacht

    Verfasst von ttricksi am 14. November 2015 - 17:32.

    so - jetzt ein 2. Mal gemacht und wieder hart. 

    Noch einmal werde ich es nicht versuchen. Schade für die Zutaten.

    Ich war von Anfang an skeptisch weil ich es nur so kenne, dass Grieß erst heiß quellen muss (mit Brühe oder heißer Milch angerührt)  und dann erst in heißer Suppe ziehen lassen. Bin aber für alles offen und wollte mich gern eies Besseren belehren lassen. Hat leider nicht geklappt.

     

    Für mich ist dieses Rezept nicht weiter zu empfehlen  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine waren aus total hart,

    Verfasst von ttricksi am 14. November 2015 - 15:54.

    Meine waren aus total hart, obwohl ich den Tipp mit dem Backpulver befolgt habe.

    Einmal werde ich noch versuchen und dann bewerten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Nockerln waren auch zu

    Verfasst von Rikkykocht am 13. Oktober 2015 - 14:39.

    Meine Nockerln waren auch zu hart das nächste mal werde 

    ich mit meiner Küchenwaage nachmessen-vielleicht liegt hier der Fehler

    Danke für das Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das tur mir leid werhummel,

    Verfasst von schina am 9. Oktober 2015 - 02:27.

    Das tur mir leid werhummel, hast Du sie auch ziehen lassen?

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwei Mal versucht. Beidesmal

    Verfasst von werhummel am 8. Oktober 2015 - 23:09.

    Zwei Mal versucht. Beidesmal hart.  tmrc_emoticons.(

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo fourfamily! Das ist ein

    Verfasst von schina am 17. September 2015 - 02:44.

    Hallo fourfamily!

    Das ist ein guter Tip, danke!

    Aber wie schon gesagt, sind sie bei mir noch nie hart gewesen. Ich nehme auch nur Kaffeelöffel zum formen, wenn sie gar sind, sind sie ca. 7-8 cm groß.


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fourfamily schrieb: Ich mach

    Verfasst von annehutze am 16. September 2015 - 12:55.

    fourfamily

    Ich mach an meine Nockerl immer noch ne Messerspitze Backpulver ran. (Hab ich mal in ner Zeitschrift als Tip gelesen) Seither hatte ich keine "harten" mehr. Nehm aber dann nur Eierlöffel zum Einlegen, da die Nockerl noch ziemlich aufgehen.

    Danke für den Tipp, das werde ich demnächst probieren, mir sind sie nämlich auch, trotz penibler Anwendung, immer zu hart geworden.

    Liebe Grüße


    Anne

    Katzen bilderKatzen bilder

    und Emil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mach an meine Nockerl

    Verfasst von fourfamily am 16. September 2015 - 11:12.

    Ich mach an meine Nockerl immer noch ne Messerspitze Backpulver ran. (Hab ich mal in ner Zeitschrift als Tip gelesen) Seither hatte ich keine "harten" mehr. Nehm aber dann nur Eierlöffel zum Einlegen, da die Nockerl noch ziemlich aufgehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hart würden sie mir auch

    Verfasst von schina am 13. September 2015 - 02:15.

    Hart würden sie mir auch nicht schmecken. Hast Du etwas anders gemacht, als im Rezept beschrieben? Die werden ganz flaumig-weich! Siehe Bild!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grießnockerl waren trotz

    Verfasst von Cindy50 am 11. September 2015 - 21:07.

    Grießnockerl waren trotz Weichweizengrieß leider sehr hart und haben uns nicht grschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hihi, dann hast Du ja

    Verfasst von schina am 16. Juli 2015 - 02:48.

     

    Hihi, dann hast Du ja Gemüsegrießnockerl gemacht! Danke für Deine Bewertung Susan!

     

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, meine Kinder

    Verfasst von Sportmuffel am 15. Juli 2015 - 22:51.

    Super lecker, meine Kinder haben sich heute mittag gefreut, super locker,  gibts bei uns wieder auf den Tisch. Ich habe noch eine Karotte in Streifen reingeraspelt und ein Stück vom Stangenselerie mit reingegeben für den Geschmack.

    Schöne Grüße Susan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Freut mich! Danke Tina

    Verfasst von schina am 3. Juni 2015 - 02:43.

     

    Freut mich! Danke Tina Thermi!

     

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •