3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauchsalat mit Ei und Gurke


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 8 Stück hartgekochte Eier
  • 2 Teelöffel Senf
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 50 g frischer Bärlauch (alternativ 1 Eßl Bärlauchpesto)
  • 1 Salatgurke geschält, halbiert u. entkernt
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Bärlauch 4 Sec, Stufe 4 grob hacken, die Eigelbe, Senf, Öl, Salz und Pfeffer dazugeben, Linkslauf einstellen, 4 Sec, Stufe 3. Die Gurke halbieren und die Kerne entfernen, diese in Stücken mit den Eieweißhälften in den TM geben und jetzt ohne Linkslauf 4 Sec, Stufe 3 zerkleinern. (wer möchte kann Gurke und Ei auch würfeln und dazugeben und nochmal im LInkslauf durchmischen)

    Mind. 20 Min. ziehen lassen und den Frühling genießen!

    Dazu passt mein Bärlauchbrot! 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi Erikay - ja klar ich

    Verfasst von Schwarzwaldmarie am 9. März 2013 - 18:27.

    Hi Erikay - ja klar ich meinte Salatgurke, keine Essiggurke! Werde es gleich korrigieren. LG und Guten Appetit Cooking 1

    Tu Deinem Leib gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schwarzwaldmarie, ich

    Verfasst von erikay am 9. März 2013 - 12:06.

    Hallo Schwarzwaldmarie,

    ich freue mich auch schon wieder auf den frischen Bärlauch.Du meinst schon grüne Gurken, oder? Fehlt oben in der Zutatenliste.Salat werde ich sicher mit dem ersten selbst gesammelten Bärlauch machen.

    Vielen DankErikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können