3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen - Essig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

  • 500 g dunkler Balsamicoessig
  • 2 große Saftorangen (Navelina)
  • 200 g Zucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Orangen - Essig
  1. Die Orangen schälen und von der weißen Haut entfernen und in mehrere Stücke aufteilen.

    Die Orangen in den Thermomix geben und für 1 Minute Stufe 10 pürieren.

    Den Balsamico und Zucker hinzufügen und ca. 90 Minuten 100°C Stufe 1 OHNE Messbecher einkochen, bis ca. 600ml - 700ml wieder übrig bleiben. 

    Den Orangenessig in Flaschen abfüllen.

    Passt super zum Brokkolisalat und ist sehr beliebt auf meinen Kochabenden.

    Guten Appetit

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker

    Verfasst von karin 775 am 19. März 2017 - 13:22.

    Smilelecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Habe heute mal

    Verfasst von Mablo1960 am 28. August 2016 - 18:56.

    Tolles Rezept. Habe heute mal Datteln genommen, schmeckt auch gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Wird das

    Verfasst von Sana84 am 24. Dezember 2014 - 11:33.

    Sehr lecker! Wird das Weihnachtsgeschenk für alle Bekannte tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herstellung ist super einfach

    Verfasst von tanja0509 am 19. Dezember 2014 - 20:38.

    Herstellung ist super einfach tmrc_emoticons.)  und man hat die Küche absolut 90 min für sich wegen dem Geruch!!! Ich hoffe, er schmeckt, aber ich denke schon Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • spotttölpel schrieb: Habe

    Verfasst von smsm12 am 16. Dezember 2014 - 13:56.

    spotttölpel

    Habe diesen Essig gestern auch ausprobiert und er ist wirklich toll geworden!! Werde nochmal eine Ration zum Verschenken machen!  Mit weißem Essig hört sich auch gut an nur der Vanillezucker macht mich stutzig..... Glasses Aber na ja; vielleicht probiere ich es mal.....

    Für DIESE Version von mir auf alle Fälle 5 Sterne.

    Lg spotttölpel

    hallo, es kommt ja sowieso Zucker rein, und ich persönlich finde die Kombination von Orange und dezentem Vanillegeschmack gut....  

     

     

    LG Smsm12


    Immer locker bleiben  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diesen Essig gestern

    Verfasst von spotttölpel am 16. Dezember 2014 - 09:11.

    Habe diesen Essig gestern auch ausprobiert und er ist wirklich toll geworden!! Werde nochmal eine Ration zum Verschenken machen!  Mit weißem Essig hört sich auch gut an nur der Vanillezucker macht mich stutzig..... Glasses Aber na ja; vielleicht probiere ich es mal.....

    Für DIESE Version von mir auf alle Fälle 5 Sterne.

    Lg spotttölpel

    liebe Grüße


    Spotttölpel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   So jetzt kommen die Sterne

    Verfasst von smsm12 am 16. Dezember 2014 - 08:24.

     

    So jetzt kommen die Sterne Für dieses tolle Rezept! hab es als erstes mit dunklem Balsamico gemacht und der war schon lecker. Dann hab ich es mit hellem Balsamico gemacht undhabe noch zwei Teelöffel selbstgemachten vanillezucker dazu, und ich muss sagen so schmeckt es uns noch besser  Big Smile  haben es gestern zu Feldsalat gegessen, ein Traum  Love

     

    LG Smsm12


    Immer locker bleiben  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, ja 90 Min sind

    Verfasst von abelin1973 am 11. Dezember 2014 - 17:59.

    Hi, ja 90 Min sind richtig...letztendlich entscheidet der persönliche Geschmack...je mehr/länger reduziert wird umso kräftiger ist der Geschmack

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl, leider kann

    Verfasst von Kallewirsch am 8. Dezember 2014 - 15:00.

    Volle Punktzahl, leider kann ich nicht mehr vegeben. Zum Reinsetzen. tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  das Rezept hört sich

    Verfasst von smsm12 am 8. Dezember 2014 - 12:42.

    Hallo, 

    das Rezept hört sich gut an, geherzt ist es auch schon.

    aber ich müss jetzt blöd fragen, 90 minuten einkochen, stimmt das wirklich? Oder ist das ein TippFehler? 

    Danke schonmal für die Antwort. 

    LG Smsm12


    Immer locker bleiben  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!  Wird zu

    Verfasst von Moki am 7. Dezember 2014 - 18:58.

    Tolles Rezept!  Wird zu Weihnachten verschenkt  tmrc_emoticons.)

     

    Glaube vor allem an dich selbst und an die Kraft,die in dir wohnt.


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr interessant

    Verfasst von Kallewirsch am 2. Dezember 2014 - 07:15.

    Hört sich sehr interessant an. Wäre jetzt noch ein nettes Geschenk in der Adventszeit. Abgespeichert ist es und das Herzerl bleibt schon mal da.


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für das tolle

    Verfasst von nady1960 am 2. Dezember 2014 - 00:04.

    vielen Dank für das tolle Rezept. Ich liebe diesen Essig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können