3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuterbrot zum Grillen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Teig

  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 25 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 600 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 20 g weißer Balsamico
  • 40 g Milch

Füllung

  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • 1 Portion Petersilie
  • 50 g Parmesan
  • 70 g Gouda
  • 125 g Butter
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kräuterbrot
  1. Teig:

    Milch, Hefe, Butterund Zucker in den Mixtopf Closed lid geben und für 2,5 Minuten bei 37°C auf der 2. Stufe rühren.

    Dann Mehl, Salz, weißen Balsamico und Milch ebenfalls in den Mixtopf Closed lid geben und 3 Minuten auf der Teigstufe Dough mode kneten.

    Danach in einer gefetteten Schüssel an einem warmen Ort 30 Minuten Ruhen lassen. 

    Während der Teig geht kann die Füllung zubereitet werden.

  2. Füllung:

    Knoblauch und Petersilie im Mixtopf 3 Sek. auf Stufe 8 zerkleinern.Dann Parmesan und Gouda hinzu und wieder 7 Sek. auf Stufe 8 zerkleinern. Zuletzt Butter in den Mixtopf Closed lid geben und nochmal 15 Sek. auf Stufe 5 verrühren. Nun die Füllung in den Kühlschrank.

  3. Den Teig zu einem Backblechgroßen Rechteck ausrollen und in 3 Streifen schneiden. Nun mit der Füllung bestreichen und zu jeden Strang aufrollen und die Nähe zudrücken und mit der Nagt nach unten legen. Zum Schluß alle 3 Stränge nebeneinander legen und zu einem Zopf flechten. Nochmal 20 Min. gegen lassen.

  4. Nun den Zopf mit Eigelb bestreichen und bei 200 °C O/U Hitze ca. 35 Minuten ausbacken. 

  5. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten lauwarm genießen 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare