3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Niederenser Bauernbrot (kleine Version)


Drucken:
4

Zutaten

Niederenser Bauernbrot (kleine Version)

TEIG:

  • 250 Gramm Milch
  • 10 Gramm Hefe
  • 1 Teelöffel Honig
  • 300 Gramm Weizenmehl Type 1050, o. Dinkelmehl 1050
  • 80 Gramm Weizenkörner, o. Dinkelkörner
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 10 Gramm Sauerteig, Weizensauerteig in Pulverform
  • 6
    2h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung Brotteig:
  1. Weizen- oder Dinkelkörner in den TM geben und 30 Sekunden auf Stufe 10 zu Vollkornmehl mahlen und umfüllen.

    250 g Milch, 10 g Hefe und 1 TL Honig in den Mixtopf geben und 2 Min. bei 37 Grad Stufe 2 erwärmen.

    300 g Weizenmehl 1050 oder Dinkelmehl 1050, die gemahlenen Körner, 1 TL Salz und 10 g Weizensauerteigpulver zufügen und 4 Min. auf Teigknetstufe kneten.

    Teig umfüllen und abgedeckt mind. 1 Stunde gehen lassen.

    Teig auf eine bemehlte Teigmatte geben und mehrmals falten, bis ein runder Brotlaib entsteht.

    Laib in eine ofenfeste Backform mit Deckel (hier ist der kleine Zaubermeister "Lily" mit 1,5 l Fassungsvermögen im Einsatz) geben (Form leicht fetten und bemehlen). Brot leicht befeuchten, einschneiden und bemehlen. Deckel auflegen.

    Ofen auf 230 Grad Ober-Unterhitze aufheizen. Form auf das Gitter - ganz unten in den Backofen - stellen und 55 min backen. Nach dieser Zeit den Deckel abnehmen und max. 5 min ohne Deckel backen.

    Brot aus dem Ofen und der Form nehmen und gut auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ganz ganz leckeres Brot!

    Verfasst von mariechen68 am 15. August 2018 - 09:22.

    ganz ganz leckeres Brot!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Krimieule am 10. Juni 2018 - 18:31.

    Super leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot habe es im runden Zaubermeister...

    Verfasst von petra170267 am 12. April 2018 - 20:54.

    Sehr leckeres Brot habe es im runden Zaubermeister gebacken. Wird es ab jetzt im wechsel mit unseren anderen Lieblingsbroten geben. Kruste sehr knusprig und innen schön locker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes gelungenes Brot aus der länglichen...

    Verfasst von sonnenschein100 am 19. Februar 2018 - 17:28.

    Mein erstes gelungenes Brot aus der länglichen "Pane"-Brotbackform. Diese habe ich nur 10 Minuten gewässert und dann ab in den kalten Backofen, bei 180° 55 Minunten gebacken. Mit 300 g Weizenmehl und 80g Ruchmehl ergab das ein feines Brot mit zarter Kruste! Ein leckeres "Single-Brot", was ich sicherlich häufiger backen werde!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker😊...

    Verfasst von Sandrine86 am 22. Dezember 2017 - 06:54.

    Super lecker😊

    Gestern kahm auch meine kleine Lily und habe das Brot direkt ausprobiert!

    Es ist richtig toll geworden und wurde von meinen Kindern genüsslich verputzt.

    Danke dafür 😘

    LG Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept

    Verfasst von Sabrina19.85. am 28. Oktober 2017 - 16:52.

    Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle Brotrezept!...

    Verfasst von motte404 am 8. Oktober 2017 - 09:42.

    Vielen Dank für dieses tolle Brotrezept!

    Es ist schnell gemacht und schmeckt mega lecker!
    Beim nächsten mal,mache ich gleich die doppelte Menge.
    Kommt definitiv zu meiner Favoriten Liste!
    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot. Ist in unsere Rezeptesammlung...

    Verfasst von Sabsi74 am 3. Oktober 2017 - 13:02.

    Sehr leckeres Brot. Ist in unsere Rezeptesammlung aufgenommen. Vielen Dank. Ich habe gleich die doppelte Menge im Römertopf gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker wollte 5 sterne geben geht aber nicht

    Verfasst von lecker kochen123 am 20. September 2017 - 15:18.

    sehr lecker wollte 5 sterne geben geht aber nicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot, das es bei uns jetzt öfter...

    Verfasst von Koch2000 am 17. September 2017 - 17:22.

    Sehr leckeres Brot, das es bei uns jetzt öfter geben wird. Klare weiterempfehlung.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SteffiGl hat geschrieben:...

    Verfasst von pb100 am 10. September 2017 - 16:27.

    SteffiGl hat geschrieben:
    Hört sich sehr lecker an😋
    Wird morgen direkt probiert😊
    Lg
    Warum gibst Du eine 1- Sterne SCHLECHTE Bewertung ab, bevor du es probiert hast!?
    Das ist unmöglich!

    In der Küche rumwerkeln OHNE Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für das tolle Brot....

    Verfasst von BlueRose81 am 10. September 2017 - 16:01.

    Vielen lieben Dank für das tolle Brot.
    Gibt es bei uns diese Woche schon das 2. Mal und alle sind hin und weg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist sehr lecker. Hab es gleich 2 mal in...

    Verfasst von mußsüßsein am 9. September 2017 - 22:00.

    Das Brot ist sehr lecker. Hab es gleich 2 mal in Folge gebacken. Ich habe den Ofen nicht vorgeheizt, da ich das Brot im Römertopf gebacken habe. Statt Weinsauerteig-Pulver habe ich Roggensauerteig-Pulver verwendet. Hat super funktioniert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist lecker! Ich habe es im Römertopf gebacken...

    Verfasst von WendyOldbag am 7. September 2017 - 14:34.

    Das ist lecker! Ich habe es im Römertopf gebacken und 1 Teelöffel Brotgewürz in den Teig getan. Das Sauerteigpulver habe ich weggelassen (weil keines im Haus war), das Brot ist trotzdem super geworden und die Größe ist auch toll für 2 Personen. Werde ich definitiv wieder machen! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SteffiGl:...

    Verfasst von Susan76 am 6. September 2017 - 22:22.

    SteffiGl:
    warum dann nur ein Stern🤔?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lekka, danke für das tolle Rezept

    Verfasst von schaengel72 am 6. September 2017 - 21:32.

    So lekka, danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an😋...

    Verfasst von SteffiGl am 4. September 2017 - 19:55.

    Hört sich sehr lecker an😋
    Wird morgen direkt probiert😊
    Lg

    SteffiTM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an und wird die Tage getestet....

    Verfasst von rinabias am 3. September 2017 - 21:23.

    Hört sich gut an und wird die Tage getestet. Lustiger Name den man hier in Neheim noch versteht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können