3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

14 Stück

Teig

  • 300 g Dinkelvollkorn
  • 300 g Weizenvollkorn
  • 350 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Biohefe
  • 1 gestrichener Esslöffel Honig
  • 1 gehäufte Teelöffel Ursalz
  • 50 g Butter
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Butter abwiegen und in einem kleinen Töpfchen auf dem Herd zergehen lassen.


    Das Dinkelvollkorn in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 10 mahlen und umfüllen.


    Das Weizenvollkorn in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 10 mahlen und zum Dinkelmehl geben.


    Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 3 verrühren.


    Mehlmischung und Salz zugeben und 4 Min./Stufe Teigstufe verarbeiten.


    Dann die zerlassene Butter drüber geben und ca. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.


    Den ganzen Teig nochmal 2 Min./Stufe Teigstufe durchkneten.


    Den Teig herrausnehmen, halbieren, aus jeder Masse kleine Rollen, mit der Hand, ausrollen, dann kleine Räder abschneiden und zu Kugeln rollen. Backblech mit Backpapier auslegen und die kleinen Brötchen darauf legen. Das Backblech mit den Brötchen in den kalten Ofen, auf mittlerer Schiene geben und bei 200 Grad ca. 25-30 Min. backen.


     


     

10
11

Tipp

Falls der Teig nach dem zweiten mal kneten sich noch nicht richtig aus dem Mixtopf lösen läßt, sondern im Topf hängen bleibt, einfach etwas Dinkelmehl dazu geben und nochmal 1-2 Min./Stufe Dough mode durchkneten.

 



 




















Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielleicht hab ich ja was

    Verfasst von FrecheAmsel am 31. August 2016 - 15:21.

    Vielleicht hab ich ja was falsch gemacht, aber der Teig war dermaßen zäh und klebrig, dass es mit dem Rausholen des Teigs aus dem Mixtopf und mit dem Formen der Brötchen doch sehr schwer und mühselig war. Jetzt sind sie im Ofen, bin gespannt, wie sie schmecken!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sind die

    Verfasst von Robbe00Vanilla am 12. Januar 2016 - 22:51.

    Geschmacklich sind die Brötchen gut, auch hat die Verarbeitung gut geklappt. Jedoch waren sie mir etwas zu trocken. 

    Ich werde nächstes mal etwas Karotte oder Apfel hineingeben. Vielleicht werden sie dann saftiger.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Brötchen sind

    Verfasst von Petris1945 am 12. Oktober 2015 - 22:16.

    Hallo,

    die Brötchen sind super. Ich habe noch je eine gute Hand voll Sonnenblumenkerne, Sesam u. Leinsamen hinzugefügt.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo , die brötchen sind

    Verfasst von Moeneb am 26. Januar 2015 - 16:51.

    Hallo ,

    die brötchen sind schnell, einfach, lecker.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hat super geklappt, echt

    Verfasst von Rhandy168 am 27. Dezember 2014 - 13:39.

    hat super geklappt, echt lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können