3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese mit roten Linsen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rote Linsen Bolognese

  • 2 Zwiebeln, halbiert (circa 150 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Möhren, geschält und in Stücken (circa 350 g)
  • 30 Gramm Olivenöl
  • 800 Gramm stückige Tomaten, aus der Dose
  • 350 Gramm Wasser
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • 200 Gramm rote Linsen, getrocknet
  • 2 Lorbeerblatt, getrocknet
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel italienische Kräuter, getrocknet
  • 2 Esslöffel Gemüsebrühe (für 0,5 l), oder Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 3 Prise schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise Chiliflocken, getrocknet, (optional)
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauchzehen und Möhren in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Olivenöl zugeben und 5 Min./120°C/Stufe 2 dünsten.
  3. Stückige Tomaten, Wasser, Tomatenmark, rote Linsen, Lorbeerblätter und Zucker zugeben und 15 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 2 köcheln lassen.
  4. Italienische Kräuter zugeben und weitere 5 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 2 köcheln lassen.
  5. Zum Abschmecken Gemüsebrühepulver oder Gewürzpaste für Gemüsebrühe, Sojasoße und Pfeffer zugeben und mit dem Spatel vorsichtig unterheben, bis sich alles gleichmäßig in der Sauce verteilt hat.

    Lorbeerblätter entfernen und mit Pasta servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

1) Bei mir waren die Linsen nach insgesamt 20min Kochzeit perfekt im Biss. Wer es gerne weicher mag, wählt bei Zubereitungsschritt Nr3 als Kochzeit 20Min. (statt 15Min.) 2) Während die "Linsenbolo" köchelt, Lieblingsnudeln auf dem Herd oder im Thermomix Friend® zubereiten 3) Wer etwas Schärfe mag, kann die angerichtete Portion vor dem Servieren noch mit 1 Prise Chiliflocken garnieren. 4) Statt Parmesan können kleingehackte Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl angeröstet und zur "Linsenbolo - Pasta" gereicht werden. GUTEN APPETIT


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare