3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Lasagne mit Walnüssen vegetarisch/vegan


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 200 g Walnüsse
  • 12 Lasagneplatten, Spinaci
  • 600 g Kürbis, geraspelt
  • 200 g Käse, geraspelt

Tomatensoße

  • 1 St. Ingwer, frisch
  • 2 Zwiebel
  • 25 g Kürbiskernöl

  • 500 g Tomaten, passiert
  • 2 TL Rohrzucker, braun
  • 2 TL Kräutersalz, selbstgemacht
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 EL Gemüsebrühepulver, selbstgemacht

  • 400 g Frischkäse
  • 20 g Kürbiskernöl
  • 15 g Zitronensaft, frisch
  • 1 EL Petersilie, getr.
  • 1 EL ital.Kräuter, getr.
  • 1 TL Kürbis-Gewürzmischung, selbstgemacht
  • Salz&Pfeffer a.d. Mühle

Vegane Variante

  • Sojajoghurt, Natur
  • Walnussparmesan
5

Zubereitung

  1.  Dieser Kürbis ist ein "Gelber Zentner" und macht seinem Namen alle Ehre. 

     

  2.  

    Die 25 Kilo Fruchtfleisch habe ich gewürfelt oder geraspelt, portionsweise eingefroren.

    So gibt es immer noch Kürbisgerichte, auch wenn die Saison längst vorbei ist.

  3.  

    Walüsse, von Hand grob gebrochen, in einer trockenen Pfanne rösten, beiseite stellen

  4. Tomatensoße
  5.  

    Ingwer und Zwiebel in denClosed lid,5 Sek./ St. 5 zerkleinern

  6.  

    Kürbiskernöl dazu geben, 3,5 Min./St. 1/ Varoma dünsten

  7.  

    Zutaten von passierte Tomaten bis Gemüsebrühepulver hinzu fügen, 6 Min./ 100°C/ St.1 aufkochen

  8.  

    Weitere Zutaten von Frischkäse bis ital. Kräuter dazu geben, 5 Min./ 100°C/ St. 2 erneut aufkochen

  9.  

    Mit Salz & Pfeffer kräftig abschmecken

  10. Einschichten
  11.  

    Form mit Kürbiskeröl einpinseln und Zutaten wie folgt einschichten:

  12.  

    - etwas Tomatensoße

    - 3 Lasagneblätter

     

  13.  

    - Hälfte der Kürbisraspel

    - Hälfte der gerösteten Walnüsse

    - etwas Tomatensoße

  14.  

    - 3 Lasagneblätter

    - Hälfte der Kürbisraspel

    - geh. Walnüsse

    - 3 Lasagneblätter

    - restliche Tomatensoße

    - geraspelten Käse

  15.  

    abgedeckelt in den kalten Backofen geben und 20 Min./ 200°C backen;

    Deckel entfernen und weitere 15 Min./ 200°C goldgelb backen.

  16. Vegane Variante
  17.  

    Frischkäse durch Sojajoghurt ersetzen, und geraspelten Käse duch Walnussparmesan

    Zubereitung wie oben beschrieben

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kürbis und Käse können natürlich auch im Closed lidzerkleinert werden; dies sollte dann vor der Herstellung der Tomatensoße geschehen.

Es empfiehlt sich einen würzigen Käse zu verwenden, wie Berkäse oder Parmesan.

Am Folgetag nochmals aufgewärmt, schmeckt die Lasagne nochmal so gut.



Das Rezept von "Walnussparmesan" findet ihr hier:

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/walnuss-parmesan-streusel-vegan/pmjzg9nd-9b07f-542716-cfcd2-3dg9y42j

Das Rezept Kürbis-Gewürzmischung findest Du hier:

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/kuerbis-gewuerzmischung/fgpnqigv-9b07f-816057-cfcd2-16uinpcl



Das Rezept Gemüsebrühe Pulver findest Du hier:

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/gemuesebruehepulver/hddz5hll-9b07f-270319-cfcd2-srvuci92




Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da hatten wir wohl die gleiche Idee dretti....

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 17. Februar 2017 - 13:40.

    Da hatten wir wohl die gleiche Idee dretti. Freutmich, dass es Dir so gut geklappt hat und dass es Euch so gut geschmeckt hat..

    Danke für Deine Rückmeldung und die 5*. Love

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sowas von lecker, hätte ich nicht gedacht....

    Verfasst von dretti2000 am 12. Februar 2017 - 16:53.

    Sowas von lecker, hätte ich nicht gedacht. Hatte 800g Kürbis eingefroren, und passte von der Menge prima!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi cookangel, was für ein Feedback. Und das...

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 3. November 2016 - 11:45.

    Hi cookangel, was für ein Feedback.Big Smile Und das Handwerkerlob freut mich besonders.Cool Ich bin begeistert, dass es Euch so gut geschmeckt hat. Ich bin auch ein großer Kürbisfan und liebe diese Lasagne sehr.

    E I N F A C H D A N K E !!! LoveLoveLove

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sauerampferstängelchen, was für...

    Verfasst von cookangel am 2. November 2016 - 17:31.

    Hallo sauerampferstängelchen, was für ein Geschmackserlebnis, vielen Dank für dein tolles Rezept. Fleisch ist überhaupt nicht nötig, wurde sogar von einem gestandenen Handwerker bestätigt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega ★DANKE★ SanRo freut

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 20. Januar 2016 - 09:13.

    Mega ★DANKE★ SanRo Love freut mich, dass es Euch so gut geschmeckt hat.

    Danke fürs Feedback und Deine Bewertung.  Cooking 7

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! Ich habe

    Verfasst von SanRo am 19. Januar 2016 - 05:55.

    Mega lecker! Ich habe ButterKürbis verwendet. Danke für das Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  *D*A*N*K*E*  Erika!

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 6. Dezember 2015 - 17:54.

    Love  *D*A*N*K*E*  Erika! Cooking 10

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Erika 78 am 4. Dezember 2015 - 13:58.

    Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können