3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

lauwarmer TexMex Brotsalat


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Salat

  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel rot
  • 1/2 Zucchini
  • 2 Paprika, rot und gelb
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Stück Wiener Würstchen
  • etwas Tomatenmark
  • 10 kleine Kirschtomaten
  • 1 EL Chili con Carne Gewürz, selbstgemischt oder Fix-Produkt
  • 2 Stück Laugenbrezen (vom Vortag), oder altbackene Brötchen
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Die roten Zwiebeln würfeln, mit dem Öl im Mixtopf 5 min, Varoma, Counter-clockwise operation,Gentle stir setting andünsten. Den Paprika würfeln und die Zucchini in dünne Scheiben hobeln. Die Würstchen kleinschneiden, dann alles zusammen mit dem Chili con Carne Gewürz, dem Tomatenmark und den Kirschtomaten dazu geben und weitere 8 min, Varoma, Counter-clockwise operationGentle stir setting dünsten lassen. Inzwischen die Laugenbrezen und die Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln 3 min vor Ende der Garzeit dazugeben. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Schluß die geschnittenen Laugenbrezen dazugeben und Counter-clockwise operationGentle stir setting vermischen. Oder aber "klassisch" in einer Schüssel mischen. Den Salat lauwarm servieren.

10
11

Tipp

Wenn man die Würstchen weglässt, hat man eine fleischlose Variante. Das Rezept für das Chili con Carne Gewürz ist hier in der Rezeptwelt zu finden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das hört sich toll an.....

    Verfasst von engel12002 am 16. November 2014 - 14:10.

    Das hört sich toll an..... Sobald meine Tante Käthe da ist , werde ich das versuchen .... 

     

    Grüsse engel12002

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können