3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Beete Rohkost mit Cashew Kernen


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 große Knolle Rote Beete ,geschält und geviertelt
  • 2 Möhren, geschält und halbiert
  • 1 Äpfel, entkernt und geviertelt
  • 1 Kiwi, geschält und halbiert
  • 1 Lauchzwiebel, ohne den grünen Teil
  • 1 Stück Banane, ca 4 cm
  • Essig,Öl,Salz,Pfeffer
  • Kresse und Cashew Kerne zum Dekorieren
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 5 sec./Stufe 5 zerkleinern.


    Rohkost in eine Schüssel umfüllen und mit Kresse und Cashew Kernen dekorieren

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker unter Top 3, schon so

    Verfasst von ines.f1969 am 17. April 2016 - 11:41.

    lecker unter Top 3, schon so oft gemacht; damit überrasche ich immer wieder Gäste! die "muffige" Rote Beete kommt so was von frisch rüber und gehört bei uns zum Grillen als Standart dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Rezept. Habe

    Verfasst von Heima am 7. Februar 2016 - 18:52.

    Super tolles Rezept. Habe Balsamicoessig genommen, Paßt prima dazu. Wieder eine gute Idee zum mitnehmen für die Mittagspause. Beim nächsten Mal, mache ich vielleicht noch eine Kiwi mehr rein. Reine Geschmackssache.

    Von mir volle Punktzahl.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Konnte mir unter dem Rezept

    Verfasst von Aiky am 21. Januar 2016 - 13:15.

    Konnte mir unter dem Rezept so garnicht vorstellen, wie das wohl schmeckt, aber der Salat ist wirklich super! Selbst meinem Mann hat er gut geschmeckt und ich hab die Erlaubnis ihn wieder zu machen Big Smile

    Einziges Manko an der Beschreibung ist für mich die Angabe für 5 Pesonen: mei mir hat es grade mal für 2 gereicht, dann war er weg tmrc_emoticons.;)

    Schon abgespeichert und wird definitiv öfter gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bin jetzt gespannt, ob er

    Verfasst von cilahoff am 30. März 2014 - 21:03.

    bin jetzt gespannt, ob er morgen noch besser schmeckt.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach köstlich!!!! Habe

    Verfasst von Erna1107 am 2. August 2013 - 18:51.

    Einfach köstlich!!!!

    Habe gerade Deinen Salat gezaubert und bin begeistert, richtig fruchtig u. lecker. Habe allerdings die Möhren durch 1 Paprika getauscht und Arganöl genommen!

    Danke für das tolle Rezept!

    Viele Grüße

    Erna1107

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gratuliere zu diesem Rezept.

    Verfasst von claudia neuburg am 13. März 2012 - 21:43.

    Gratuliere zu diesem Rezept. Habe Walnüsse genommen und hat auch lecker geschmeckt. Meine Arbeitskollegin hat mir nichts mehr übrig gelassen !!

    Liebe Grüße aus Niederbayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich bin eigentlich

    Verfasst von barracuda1103 am 19. November 2011 - 14:49.

    Hallo, ich bin eigentlich kein Freund von roter Beete, hatte aber welche in meiner Biokiste und wollte sie jetzt verarbeiten. Ich war wirklich überrascht wie lecker der Salat ist. Mir schmeckt er sogar am nächsten Tag noch etwas besser. Vielen Dank für das tolle Rezept.

     

    Viele Grüße, barracuda1103

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich mache den auch sehr

    Verfasst von Rikele am 19. Februar 2011 - 21:27.

    ich mache den auch sehr gerne! Hätte nie gedacht daß Rote Bete roh so gut schmecken kann!!

    Super Danke!!

    Ein liebes Grüßle aus Urbach


    vom Rikele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hmm, einfach

    Verfasst von Britarne am 19. Februar 2011 - 21:21.

    Hallo,

    hmm, einfach lecker...

    Vielen Dank für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.) 5 Sterne auch von uns.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine feine Kombi!

    Verfasst von WolkeBerlin am 23. Januar 2011 - 15:09.

    Eine feine Kombi! Erstaunlich, wie klasse sich das Stückchen Banane bei dabei macht. Ich habe Himbeer Balsamico und Walnussöl verwendet  und dann Walnusskerne (zerkleinert) drauf gestreut. Danke für die Tipps! -- Meine Gäste waren sehr angetan, und der Salat schmeckt auch am nächsten Tag noch köstlich.

    WolkeBerlin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von callaviktoria am 3. Dezember 2010 - 13:55.

    Super lecker. Ich habe aber noch einen halben Becher Creme fraiche dazu gegeben.

    Vielen Dank!

    Jeden Tag geht die Sonne auf!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von lalelu_sipi am 30. Oktober 2010 - 20:45.

    Sehr lecker!!

    Ich finde das ist ein richtiger Frauensalat - genau richtig für den nächsten Mädelsabend oder für die Arbeit (ich hab ihn abends gemacht und am nächsten Tag die Reste mitgenommen / war noch genauso gut). Meine Arbeitskollegin hat versucht und wollte sofort das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade ...

    Verfasst von roco55 am 6. September 2010 - 20:19.

    ...die letzten Reste verspeist. Schmeckt sehr lecker! Mal ein etwas anderer Geschmack. Habe den

    Salat mit gerösteten Sonnenblumenkernen garniert. Das Rezept verdient 5 ** tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    LG Conny aus Unterfranken

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt spannend.. werd ich

    Verfasst von Eventyrwoman-Fyn am 6. September 2010 - 18:32.

    Klingt spannend.. werd ich demnächst ausprobieren tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo "Turbo-Sim", du kannst

    Verfasst von Nadine Wolf am 6. September 2010 - 14:00.

    Hallo "Turbo-Sim",

    du kannst die Zutaten auch auf St.4 zerkleinern. Das dauert zwar etwas länger aber du hast dann eher die Kontrolle was die Größe der Stücke angeht.

    Liebe Grüße

    Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von turbo-sim am 6. September 2010 - 13:25.

    Hatte mich auch über die Zutaten gewundert und war schon ganz gespannt. Schmeckt super frisch und lecker! Wobei mir die 5 Sekunden zum zerkleinern schon fast zuviel waren. War schon nahe am Brei tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,

    Verfasst von humy61 am 17. April 2010 - 19:09.

    ich möchte mich auch bedanken für das superleckere Rezept, hat sogar meinem Mann toll geschmeckt. Hierfür gibt`s 5 Sterne


    LG


    humy61

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne

    Verfasst von Schnuppus am 17. April 2010 - 16:47.

    Ein sehr leckerer Salat. Habe den Salat gestern Abend gemacht. Statt Cashew-Kernen habe ich Walnüsse genommen. Der restliche Salat hat heute noch besser geschmeckt, da er schön durchgezogen war.


    Danke für das Rezept,


    Schnuppus


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne

    Verfasst von Schnuppus am 17. April 2010 - 16:47.

    Ein sehr leckerer Salat. Habe den Salat gestern Abend gemacht. Statt Cashew-Kernen habe ich Walnüsse genommen. Der restliche Salat hat heute noch besser geschmeckt, da er schön durchgezogen war.


    Danke für das Rezept,


    Schnuppus


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmh!

    Verfasst von Schneewittchen am 23. März 2010 - 22:24.

    Möchte mich in die Reihe der Schwärmer einreihen: Sehr lecker (und schnell zubereitet), frisch fruchtig. Eine schöne Überraschung bei den "merkwürdigen" Zutaten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmh,

    Verfasst von Maultäschle am 21. März 2010 - 12:26.

    kompliment. Ein ganz super lecker Rote-Beete-Salat. Die Mischung hört sich zwar in erster LInie sehr exotisch an, aber selbst mein Mann, der nicht so auf Rote Beete steht, war hin und weg. Im Übrigen habe ich den Himbeer-Balsam-Essig und das Walnussöl verwendet. Es rundet das Ganze geschmacklich hervorragend ab, so wie ich es gedacht hatte.


    Herzlichen Dank Nadine für den Zuwachs in meiner Rezeptsammlung und dafür auch 5 Sternchen tmrc_emoticons.-)


    Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Essigsorte

    Verfasst von Maultäschle am 19. März 2010 - 16:09.

    Wenn ich meinen "einfachen" Rote-Beete-Salat zubereite, benutze ich Himbeer-Balsamessig. Ergänzt sich gut zur roten Beete und zum Apfel. Es käme auf einen Versuch an, wie es mit den anderen Zutaten harmoniert.


    Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Menge

    Verfasst von Nadine Wolf am 19. März 2010 - 13:17.

    Hallo Akira...


    ich nehme Essig und Öl immer nach Gefühl- würde schätzen das es von beidem jeweils 20 g sind . Ist auch immer ein wenig von der Essigsorte abhängig. Wenn er sehr sauer ist gebe ich noch 1/2 Tl Zucker oder Honig mit dazu. Gerne nehme ich roten Balsamico oder Apfelessig.


    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heut im Bioladen welche

    Verfasst von rosirot am 19. März 2010 - 13:12.

    Hab heut im Bioladen welche bekommen! Aber müsst euch beeilen mit dem Ausprobieren, weil es im Sommer keine rohen Bete gibt! Essig und Oelangabe wäre toll, ja.. Viel Spass


    P.S gibts vielleicht eine Alternative für rohe Bete?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mengenangabe

    Verfasst von akira am 19. März 2010 - 09:24.

    Hallo, ich würde das Rezept gerne nachmachen. Welche Menge an Essig und Öl hast du verwendet.


    Akira

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rote Beete

    Verfasst von Nadine Wolf am 19. März 2010 - 00:30.

    Hallo Rosirot,


    ich wunder mich das du die rote Beete nicht bekommst- ich finde sie eigentlich in jedem Supermarkt außer in den Discountern. Nimm auf jeden Fall die frischen Knollen und nicht die fertig geschälten, eingeschweißten-die sind ( glaub ich ) vorgekocht.


    Liebe Grüße und sag mal Bescheid ob du sie gefunden hast

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Maultäschle werde es

    Verfasst von rosirot am 18. März 2010 - 21:21.

    Danke Maultäschle werde es gleich Morgen ausprobieren. Wünscht mir Glück!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rohe rote Beete

    Verfasst von Maultäschle am 18. März 2010 - 21:08.

    Hallo rosirot,


    versuche es im Bioladen. Dort finde ich sie am häufigsten vor. Vor allem haben sie einen viel besseren Geschmack.


    Viel Spaß


    Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So habe heute versucht in 5

    Verfasst von rosirot am 18. März 2010 - 19:11.

    So habe heute versucht in 5 verschiedenen Supermärkten rohe rote Rüben aufzutreiben, vergeblich. Aber ich gebe nicht auf! Das Rezept will ich unbedingt ausprobieren...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept habe ich von

    Verfasst von Nadine Wolf am 17. März 2010 - 23:13.

    Dieses Rezept habe ich von meiner Gruppenleitung bekommen. Der Salat ist eine wahre Vitaminbombe, sieht toll aus und schmeckt einfach nur lecker !


    Danke Elke Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können