3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quark-Dinkel-Hörnchen


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig:

  • 150 g Dinkel
  • 150 g Milch
  • 20 g Hefe frisch
  • 1 EL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 350 g Dinkelmehl
  • 150 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 60 g butter weich
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 TL Backpulver

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Dinkel in den Closed lid geben, 90 Sekunden / Stufe 10 mahlen und dann umfüllen

  2. Milch, Hefe und Vanillezucker in den Closed lid geben und 2 Minuten/ 37°C/Stufe 2 

  3. Die Teigzutaten zufügen und 3 Minuten/Dough mode kneten. 

    Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

  4. Den Teig halbieren und jeweils kreisförmig ausrollen.

    Nun in 12 gleichgroße “Dreiecke“ schneiden (z.B. mit einem Pizzaschneider).

    Die Teigstücke von der breiten Seite her aufrollen.

  5. Die Hörnchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 30 Minuten ruhen lassen.

  6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170°C vorheizen.

    Das Eigelb mit der Milch verrühren und die Hörnchen damit einpinseln.

  7. Die Hörnchen nun bis zur gewünschten bräune ca. 10 bis 15 Minuten bei 170 °C backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Herrlich fluffig und nicht zu süß.

Wer möchte, kann die Hörnchen z.B. mit Schokolade füllen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut!...

    Verfasst von Tomate123 am 21. September 2017 - 16:26.

    Sehr gut!
    Bei mir funktionieren die Sterne leider auch nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstlich 🤗🤗🤗🥐🥐🥐🥐🥐,da es...

    Verfasst von teemodell am 21. September 2017 - 07:07.

    Köstlich 🤗🤗🤗🥐🥐🥐🥐🥐,da es mit den Sternen nicht funktioniert, bekommst du 5 🥐

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von anjafabry am 22. Januar 2017 - 17:06.

    Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achso, nee ...

    Verfasst von jenny_rudolph am 23. September 2016 - 05:19.

    Achso, nee tmrc_emoticons.;-)

    Ich meinte, warum Dinkel und Dinkelmehl und nicht komplett Dinkel selbermahlen. Ob es einen Grund gibt, beides so zu mischen.

    Ich hatte sie neulich übrigens genau so gemacht und sie waren SUPER!

    Gibt es heute wieder!



    Vielen Dank tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo jenny rudolphh, du kannst natürlich...

    Verfasst von Ketman am 22. September 2016 - 09:04.

    Hallo jenny rudolphh, du kannst natürlich auch ganz normales Weizenmehl nehmen.

    Ich benutze gerne Dinkel/Dinkelmehl weil es uns besser schmeckt. Dinkel hat ein leicht nussiges Aroma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt sehr interessant!...

    Verfasst von jenny_rudolph am 16. September 2016 - 06:31.

    Hallo, das klingt sehr interessant!
    Warum Dinkel und DinkelMEHL?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können