3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weizenmischbrot (gebacken auf dem heißen Stein)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Vorteig

  • 125 g Weizenmehl Type 1050
  • 85 g Wasser
  • 5 g Hefe

Hauptteil

  • 375 g Weizenmehl Type 1050
  • 85 g Roggenmehl Type 1150
  • 280-300 g Wasser, je nach Mehlqualität
  • 10-15 g Salz
  • 10 g Sauerteig
  • 20 g Hefe
5

Zubereitung

    Vorteig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid und 3 Min. Dough mode kneten. 30-60 Min. im Closed lid reifen lassen.
  2. Hauptteig
  3. Alle Zustaten zum Vorteig in den Closed lid geben und 5 Min. /Dough mode kneten.

    Anschließend den Teig ca. 30 Min. im Closed lid ruhen lassen. Danach den Teig nochmals 1-2 Min. / Dough mode durchkneten. Wenn Teil zu klebrig ist noch etwas Mehl hinzufügen.

    Brotkörbchen vorbereiten - mit Weizenmehl oder Roggenschrot ausstauben.

    Teigstücke mit Spannung rundwirken und in das bemehlten Brotkörbchen mit Schluss nach unten legen.

    Teig darin gehen lassen bis er sich um ca. 70% vergrößert hat.

    Ofen (heißer Stein/Brotstein) auf 250 Grad vorheizten.

    Vor dem Einschieben Brotteig im Brotkorb leicht bemehlen, damit der Teig nich auf dem Einschieber kleben bleibt. Das Brot noch je nach Wunsch einschneiten, einstechen oder mit Wasser abstreichen.

    Nun das Brot auf den heißen Stein schieben und die Temparatur auf 200 Grad verringern. Bachzeit zwischen 40 - 50 Min. je nach Ofen.

    Org.Rezept stammt vom Mühlenladen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig kann auch zu anderen Brotformen aufgearbeitet werden wie z.B. Langes Brot, Knotenbrot.
Der Teig kann auch z.B. in Haferflocken gewälzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare