thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
15min
Gesamtzeit
25min
Portion/en
12 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

Buchweizenbratlinge (glutenfrei)

  • 400 Gramm Buchweizen
  • 400 Gramm Gemüsebrühe, flüssig
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 200 Gramm Karotten, in Stücken
  • 100 Gramm Staudensellerie, in Stücken
  • 2 Zwiebeln, in Stücken
  • 1 Knoblauch
  • 4 EL Kokosöl
  • 2 EL Petersilie, oder Kräutermischung
  • 1 Prise Salz, je nach Geschmack
  • 1 Prise Pfeffer, je nach Geschmack
  • 1 EL Sojasauce, Tamari
  • 1 EL Hefe, Edelhefepulver

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. 200 g Buchweizen mit Gemüsebrühe und Paprikapulver in einem Topf aufkochen lassen. Für 5 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und weitere 12 Minuten quellen lassen.

    Währenddessen 200 g Buchweizen 5 Sek/Stufe 10 mahlen, umfüllen.

    Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Öl hinzufügen und 3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Buchweizen aus dem Topf, Buchweizenmehl, Petersilie, Salz, Pfeffer, Tamari und Hefe in den Mixtopf geben und 1 Min./Linkslauf"Linkslauf" /Stufe 3 vermischen.

    Bei Bedarf zwischendurch pausieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Kleine Bratlinge formen und in der Pfanne mit Kokosöl von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Tipp

Dazu passt Süßkartoffelpürree und eine leckere vegane Bratensoße.

Bratlinge lassen sich super einfrieren und z. B. in der Heißluftfritteuse wieder erwärmen.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM6 image
    Rezept erstellt für
    TM6
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Buchweizenbratlinge (glutenfrei)

Drucken:

Kommentare

  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare
Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: