3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

GLÜHWEINSIRUP fein gewürzt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Stück Bio-Orangen, entspricht etwa 160 g Orangensaft
  • 2 Stück Bio-Zitronen., entspricht etwa 100 g Zitronensaft
  • 500 g roter Traubensaft
  • 300 g brauner Kandiszucker
  • 1 EL ganze Nelken
  • 1 TL Pimentkörner
  • 4-5 Stück Sternanis
  • 3 Stück Zimtstangen
  • 2 EL loser Malven- oder Früchtetee, es gehen auch 2 Teebeutel
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Orangen und Zitronen mit heißem Wasser waschen und abtrocknen. Von den Früchten mit einem Sparschäler die Schale hauchdünn abschälen und beiseitelegen. Die Früchte auspressen.
    Zitrussaft, Traubensaft und Kandiszucker in den Closed lid. In den Gareinsatz die Gewürze, Orangen-und Zitronenschalen und ein Teeei bzw. zwei Teebeutel Früchtetee. Das Ganze 10 Min./100°/Stufe 3 kochen lassen. Danach 30 Minuten im TM ziehen lassen.

    Den Teefilter entfernen und nochmals 15 Min./100°/Stufe 3 köcheln.

    Den Gareinsatz entfernen und in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen, verschließen und abkühlen lassen.

    Kühl aufbewart ist der Sirup mehrere Wochen haltbar.

    Fundstelle: "bald ist WEIHNACHTEN" von Regine Stroner

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein nettes Mitbringsel zur Weihnachtszeit. An der Weinflasche befindet sich Glühweingewürz.

Glühweingewürz (ausreichend für 1 l Glühwein)

Orangenschalen (getrocknet), 2 Zimtstangen, 5 Nelken und Pimentkörner und zwei Sternanis. Fertig!

 

Glühwein

Aus dem Sirup lässt sich schnell mit Rotwein ein Glühwein zubereiten. Fruchtiger und nicht so alkoholreich wird er, wenn ein Drittel des Rotweins durch schwarzen Johannisbeersaft ersetzt wird. Das genaue Mischverhältnis war aus dem Rezept leider nicht ersichtlich. Ich denke es ist Geschmacksache und jeder sollte es für sich selbst ausprobieren.

Der Sirup schmeckt aber auch mit heißem Wasser aufgegossen, je nach gewünschter Süße etwa im Verhältnis 1:3.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich!

    Verfasst von Kallewirsch am 16. Dezember 2016 - 03:54.

    Das freut mich! Smile


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Danke! Viel zu schade zum...

    Verfasst von stollwerk am 15. Dezember 2016 - 20:39.

    Super lecker! Danke! Viel zu schade zum VerschenkenSmile. Werd ich wohl nochmal machen für den Eigenbedarf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • To.Ja hat geschrieben:...

    Verfasst von Runny01 am 12. November 2016 - 15:13.

    To.Ja hat geschrieben:

    Geschmacklich total lecker aber leider zu flüssig. Trotz längerer Kochzeit möchte er einfach nicht zähflüssiger werden, wirklich Schade! Hat jemand noch einen Tipp für mich?

    Einfach 150 g brauner Kandiszucker und 150 g Gelierzucker verwenden.


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich total lecker

    Verfasst von To.Ja am 1. Dezember 2015 - 21:31.

    Geschmacklich total lecker aber leider zu flüssig. Trotz längerer Kochzeit möchte er einfach nicht zähflüssiger werden, wirklich Schade! Hat jemand noch einen Tipp für mich?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne

    Verfasst von Kallewirsch am 5. Dezember 2014 - 17:27.

    Gerne tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Sirup ist ja sowas von

    Verfasst von suserl1512 am 5. Dezember 2014 - 16:11.

    Der Sirup ist ja sowas von lecker. Meine Kinder wollen nur noch Kinderpunsch "wenn ihn Mama selber macht". Also, Traubensaft erhitzen, ein bisserl Sirup dazu - SUPER! Auch als Glühwein mit Rotwein ein Traum. Da gibts keinen gekauften Punsch mehr. Danke für dieses Rezept. Love Love Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne. Ich habe es lediglich

    Verfasst von Kallewirsch am 27. November 2014 - 18:24.

    Gerne. Ich habe es lediglich gefunden und umgeschrieben. 


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker!!!! Mach ich

    Verfasst von mixtwist am 27. November 2014 - 17:08.

    Oberlecker!!!! Mach ich bestimmt wieder!!! Danke fürs Rezept !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne und dein

    Verfasst von Kallewirsch am 23. November 2013 - 20:03.

    Danke für die Sterne und dein nettes Kompliment. tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bereite den Sirup nun

    Verfasst von Sunny42 am 23. November 2013 - 18:23.

    Ich bereite den Sirup nun schon zum 2. Mal zu ... bin begeistert ... habe heute die Nelken weggelassen, da wir nicht so die Nelkenfans sind Big Smile

    Das einzige Problem was ich habe ... der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt schmeckte mir nun überhaupt nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Kallewirsch am 1. Dezember 2012 - 16:32.

    Danke! tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, ich habe

    Verfasst von dusty am 1. Dezember 2012 - 11:02.

    Sehr sehr lecker, ich habe gleich warm ein Gläschen probiert weil es nicht mehr in die Flasche passte. Ich glaub den könnt ich auch einfach so trinken - danke und natürlich 5*****

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Setze aber Dein Garkörbchen

    Verfasst von Kallewirsch am 9. November 2012 - 12:02.

    Setze aber Dein Garkörbchen oben auf, sonst fliegt Dir der Sirup um die Ohren. tmrc_emoticons.D


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kallewirsch, danke für

    Verfasst von Regine85 am 9. November 2012 - 08:57.

    Hallo Kallewirsch,


    danke für Deine Antwort. Ich werde das mit der längeren Kochzeit probieren oder vielleicht zum Ende hin den MB weglassen, dann klappt das mit dem Einkochen vielleicht auch noch besser tmrc_emoticons.D


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Regine, mein Saft ist

    Verfasst von Kallewirsch am 7. November 2012 - 12:54.

    Hallo Regine,

    mein Saft ist auch nicht so dickflüssig geworden. Mit den Kochzeiten habe ich mich nach den Angaben im Buch gehalten. Ich schlage Dir vor beim nächsten Versuch, falls Du überhaupt noch Lust hast,  den letzten Kochvorgang von 15 Min.auf ca. 30 - 40 Min. erhöhen, dann reduziert sich die Flüssigkeit.

     


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen, ich habe

    Verfasst von Regine85 am 7. November 2012 - 09:06.

    Hallo Zusammen,


    ich habe gestern den Sirup ausprobiert und hätte noch eine Frage an Euch...


    Welche Konsistenz hat der Sirup bei Euch? Ich dachte, dass der Sirup schon etwas "dicklich" wird, wie man sich einen Sirup halt so vorstellt tmrc_emoticons.;), bei mir ist der aber nicht wirklich dicklich geworden... Sieht eher aus wie ein normaler Saft...


    Viellleicht liegt es daran, dass ich den Zitrussaft nicht abgemessen habe und es vielleicht etwas zu viel war oder hätte ich noch länger köcheln lassen müssen?!?!


    Danke für Eure Antworten


    LG Regine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Delphinfrau

    Verfasst von Thermoguzzi am 2. November 2012 - 17:41.

    Delphinfrau

    Thermoguzzi - von Beutelsbacher gibt es Traubensaft, rot, rosé und weiß, der aus "echten" Weintrauben gemacht ist, also aus Trauben, die normalerweise nur zu einem sehr guten Wein verarbeitet werden. Mit dem (rot oder auch rosé) stelle ich mir das hervorragend vor, wenn Du den Alk meiden willst... herzliches Grüßle!!!

     

    Hallo Delphinfrau, das hört sich ja toll an. Ich wußte gar nicht bis jetzt, daß es Traubensaft auch in verschiedenen Farbvarianten gibt. Vielen lieben Dank für den Hinweis.

    Trotzdem muß ich schnell noch was klarstellen. Der Alkohol ist es nicht, den ich meiden muß, sondern eine Unverträglichkeit auf Weingetränke. Dies könnte auch mal bei Säften vorkommen, aber eher bei selbstgepreßten, die länger stehen und auch da hatte ich GsD das Problem bis jetzt noch nicht. Nur bei Wein und Sekt, Glühwein ist ganz besonders schlimm, allerdings gute Roséweine gehen auch und manche Prosecco sind auch besser. Ich vertrage die sogenannten Tannine nicht.

    Aber damit kann ich leben, ich muß halt immer die harten Sachen trinken, hihi......Späßle gmacht. tmrc_emoticons.D

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne und danke!

    Verfasst von Kallewirsch am 1. November 2012 - 17:54.

    Gerne und danke! tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Thermoguzzi schrieb: Diesen

    Verfasst von Delphinfrau am 1. November 2012 - 17:45.

    Thermoguzzi

    Diesen Sirup kann ich sicher mit Traubensaft auch genießen. Endlich auch mal was Glühweiniges für mich. tmrc_emoticons.p

    Thermoguzzi - von Beutelsbacher gibt es Traubensaft, rot, rosé und weiß, der aus "echten" Weintrauben gemacht ist, also aus Trauben, die normalerweise nur zu einem sehr guten Wein verarbeitet werden. Mit dem (rot oder auch rosé) stelle ich mir das hervorragend vor, wenn Du den Alk meiden willst... herzliches Grüßle!!!

    Kallewirsch - ein Herzle laß ich Dir da und gespeichert ist es auch schon... DANKE für's Einstellen!!!

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die netten

    Verfasst von Kallewirsch am 1. November 2012 - 17:34.

    Vielen Dank für die netten Kommentare und Herzerl.

    Patgru, danke für die Sterne. tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • EINFACH,LECKERRRRRRRRRRRRRR

    Verfasst von Patgru am 1. November 2012 - 10:00.

    EINFACH,LECKERRRRRRRRRRRRRR UND GUT!!!!!Wird demnächst in Massenproduktion gehen.Ich persönlich habe braunen Krümmelcandis verwendet.Noch Stunden nach der Brauerei duftet es  nicht nur in der Küche.oOOOOOOOOOOOOHHHHH einfach herrlich.

    fürs Teilen!

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den werde ich auch zu

    Verfasst von Ute1963 am 31. Oktober 2012 - 13:00.

    Den werde ich auch zu Weihnachten produzieren, da werden sich bestimmt welche drüber freuen!  tmrc_emoticons.) Ein Herzchen bekommst du von mir auch schon mal!  tmrc_emoticons.)

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Doris, Du bist mir so ein

    Verfasst von Kallewirsch am 30. Oktober 2012 - 16:47.

    Doris, Du bist mir so ein Schalwiner. Big Smile


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diesen Sirup kann ich sicher

    Verfasst von Thermoguzzi am 30. Oktober 2012 - 16:47.

    Diesen Sirup kann ich sicher mit Traubensaft auch genießen. Endlich auch mal was Glühweiniges für mich. tmrc_emoticons.p

    Danke fürs Einstellen, Freu.....

    Von mir bekommst du schon mal ein Herz. Love

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kallewirsch, schade das ich

    Verfasst von Dokonaca am 30. Oktober 2012 - 14:48.

    Kallewirsch, schade das ich nicht zu deinen Freunden zähle, denn dann würde ich den Glühweinsirup bestimmt auch geschenkt bekommen. Ich habe mir ganz fest vorgenommen ihn auch herzustellen. 

     


    Liebe Grüße Doris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gern geschehen. Danke für

    Verfasst von Kallewirsch am 30. Oktober 2012 - 14:47.

    Gern geschehen. Danke für Eure Herzerl. tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mich nur dem

    Verfasst von Kochsuse am 30. Oktober 2012 - 14:38.

    Kann mich nur dem geschriebenen anschließen. Klasse Idee. Danke fürs teilen.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kallewirsch,ich DANKE

    Verfasst von Patgru am 30. Oktober 2012 - 14:23.

    Kallewirsch,ich DANKE dir

    Zutaten werden noch vervollständigt und dann geht es los.Denn auch bei mir steht dieses Rezept auf der Liste der Weihnachtsverschenkerle.DANKE fürs Teilen,bist ein GOLDSTÜCK!!!!!!

    Herzel lasse ich schon mal da.......................

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Umsetzen

    Verfasst von Miche am 30. Oktober 2012 - 14:12.

    Danke fürs Umsetzen Kallewirsch. Der Glühweinsirup steht auch auf meiner Liste für die Weihnachtsleckereientüte. Ein Herzchen habe ich Dir schon mal dagelassen

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können